Apfel-Vanille Tartes!


Heute gibt es endlich wieder einmal ein richtig leckeres Rezept für euch.
Anlässlich der Bloggerrunde "Die Äpfel müssen weg" habe ich kleine Apfel-Vanille Tartes gezaubert!
Die kleinen Tartes sind super einfach und schnell gemacht!
Das Rezept habe ich vor einer Weile so ähnlich in einer Zeitung gelesen. Ich habe das Rezept noch etwas abgewandelt und verfeinert und finde es jetzt perfekt und super lecker! 

Zutaten für 12 Tartes
  • Tarteförmchen
Für den Teig:
  • 300 gWeizenmehl
  • 200 g Butter
  • 1 Ei 
  • 2 ELZucker 
  • 1 Prise Salz
 Für die Füllung: 
  • 3 große säuerliche Äpfel (ca. 850g ) 
  • 3  EL Marillenmarmelade
  • 1 TL Puderzucker 
  • 1 EL Zimt
  • Saft von 1 Zitrone 
  • Vanillepudding 
  • 300 ml Milch 
  • 3 EL Zucker
Für den Teig, Mehl, Butter, Zucker, Salz und das Ei zu einem Mürbteig kneten. Den gut durchgekneteten Teig in Folie einwickeln und in den Kühlschrank stellen (mind. 30 min, dann lässt er sich besser verarbeiten) 

Währendessen die Äpfel in kleine Spalten schneiden und sofort mit dem Zitronensaft und dem Zimt vermischen damit sie nicht braun werden.

Den kalt gestellten Teig aus dem Kühlschrank holen und ausrollen. (ca. 3mm dick)
Den Teig am besten zwischen zwei Lagen Backpapier ausrollen, dann klebt er nirgends an!

Mit einem Ausstecher oder anderem runden Gefäß welches etwas größer als die Tarteform ist den Teig ausstechen.
Den Teig in die Tarteform legen und mit den Fingern fest andrücken -  den Teig der am Rand übersteht einfach mit einem Messer wegschneiden.

Mit einer Gabel den Boden einstechen und dann mit den Apfelspalten belegen.
Die Milch mit dem Vanillepudding und dem Zucker gut vermischen und mit einem Löffel in die Formen geben. Kann ruhig bis zum Rand aufgefüllt werden.

Die Tartes bei 220°C Ober- Unterhitze ca. 20 min. goldbraun backen.
Marmelade mit dem Wasser mischen und mit einem Pinsel noch auf den heißen Äpfeln verteilen!
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bei der Bloggerrunde "Die Äpfel müssen weg!" machen mit:
15.9.16, Donnerstag: Tatjana von www.wiesenknopfschreibselei.blogspot.de 
16.9.16, Freitag: Jenny von www.apfelwiebirne.de
17.9.16, Samstag: Tanja von www.aureliacreative.wordpress.com
18.9.16, Sonntag: Nina von www.perlenmama.wordpress.com
19.9.16, Montag: Fiona von www.himbeerenundglitzer.de
20.9.16, Dienstag: Laura von www.laurabackt.de
21.9.16, Mittwoch: Vivien von www.muddiwirdfit.blogspot.de
22.9.16, Donnerstag: Kathrin von www.pippistattannika.de
23.9.16, Freitag: Lisa von www.fightdreamlovehope.blogspot.de
24.9.16, Samstag: Katharina von www.blog.stadtlandfamilie.de
25.9.16, Sonntag: Natascha von www.day-dreamin.com
26.9.16, Montag: Ina von www.backina.de
27.9.16, Dienstag: Roshana von www.letteloopi.com
28.9.16, Mittwoch: Ramona von www.somegreenlife.com
29.9.16, Donnerstag: Naphaporn von www.bohoandnordic.de
30.9.16, Freitag: Sophie von www.sophieundsebastian.wordpress.de
01.10.16, Samstag: Elsii von www.spirellis-allerlei.blogspot.com
02.10.16, Sonntag: Liesl von www.beetrootmassacre.wordpress.com
03.10.16, Montag: Eva von www.stilechtes.blogspot.de
04.10.16, Dienstag: Alena von www.wunderbrunnen.com
05.10.16, Mittwoch: Annina von www.breifreibaby.de
06.10.16, Donnerstag: Eva von www.champagnebrus.blogspot.de
07.10.16, Freitag: Kati von www.kuchenkindundkegel.de

Kommentare

  1. Das klingt und siehst ja himmlisch aus! Ich glaube ich muss diese Woche unbedingt backen, der Urlaub lässt es zu :)

    Nina von Pearlsheaven

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen echt großartig aus, die möchte ich am Liebsten gleich morgen zubereiten. ich danke Dir für das Rezept - ausserdem sind sie immer ein Hingucker! oder nicht? Happy Day, Kaja // www.justblossom.de ♥

    AntwortenLöschen