DIY

DIY Valentinstagsgeschenk - Bruchschokolade

17:11

Wie jedes Jahr, überlege ich mir auch diesmal eine selbstgemachte Kleinigkeit für meinen Freund.
Vor zwei Jahren habe ich euch eine Last Minute Geschenkidee gezeigt und letztes Jahr die süßen kleinen Herzpizzen.
Dieses Jahr gibt´s auch wieder Beitrag der mit essen zu tun hat, genauer gesagt mit Schokolade!

Dieses Jahr bekommt mein Freund neben einem Foto von unserer kleinen Familie noch ein Päckchen mit leckerer Bruchschokolade.

Das beste an dem  ganzen DIY ist dass es sich fast von selbst macht, es ist also Ruck zuck fertig.

Alles was Ihr braucht, ist Schokolade und leckere Dinge als Topping zum Bestreuen.
Ich habe mich für dunkle Schokolade mit bunten Zuckerperlen und kleinen Schokoherzen aus weißer Schokolade entschieden. Passt doch optimal für den Valentinstag.

Falls Ihr z.B die Schokonikoläuse von Weihnachten verarbeitet dann diese am besten in einem Topf über dem Wasserbad schmelzen. 
Falls Ihr ganze Schokoladetafeln schmelzen wollt, so könnt Ihr diese gleich auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei ca. 70° im Backrohr schmelzen.

Sobald die Schokolade flüssig ist, alles gut auf einem festen Untergrund verteilen. Am besten legt ihr euch ein Backpapier unter, dann geht die Schoki später leicht wieder ab.
Jetzt könnt Ihr euch aussuchen ob, Ihr eher dickere Tafeln wollt, oder dünne Schoko Plättchen.

Wenn Ihr die Schokolade gleichmäßig verteilt habt könnt Ihr mit dem dekorieren beginnen.
Ich habe einfach alles wild drauf gestreut, bei größerem Topping sieht es aber auch gut aus wenn alles Gleichmäßig angeordnet ist.

Jetzt die Schokolade noch gut trocknen lassen, bei diesem kalten Wetter könnt Ihr sie auch zudecken und raus stellen.

Auch wenn es Bruchschokolade heißt, müsst Ihr sie nicht unbedingt brechen, Ihr könnt sie auch mit einem scharfen Messer schneiden.
HAPPY VALENTINES DAY! <3

  • Share:

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Mhhh sieht die lecker aus! :) Ich kenn's als Bruchschokolade, das lässt auch keine bösen Assoziationen aufkommen ;) Und ja, geht immer - egal, ob Valentinstag, Geburtstag oder Weihnachten.

    Schöne Grüße
    Petra von www.anothercopycat.com

    AntwortenLöschen