Hochzeitscountdown - 16 Days left!

Wahnsinn, nur noch knapp 2 Wochen bis zu unserem großen Tag!
Die Zeit rast und ich habe immer noch einige Kleinigkeiten zu erledigen.  Ein paar kleine Bastelarbeiten, das Finale Abstecken meines Kleides und das Probestecken beim Frisör sowie ein Termin mit dem Pfarrer stehen noch aus.

Im Großen und Ganzen sind wir soweit fertig, dass wir jederzeit heiraten könnten,  jetzt kommt nur noch der Feinschliff der diesen Tag perfekt machen soll.
Heute steht das Finale Abstecken meines Kleides an, die Schuhe habe ich bereits zu Hause und kann sie einlaufen, wobei sie auch so schon ziemlich bequem sind.
Der Termin beim Frisör ist nächste Woche und kommenden Montag treffen wir uns nochmal mit dem Pfarrer.

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich schön langsam etwas nervös werde und mir die Hochzeit auch im Traum schon öfter untergekommen ist, die angehenden Bräute unter euch kennen das aber bestimmt auch oder?


Wir haben uns vor ein paar Tagen entschieden, uns nicht mit den Gästen vor dem Standesamt zu treffen, sondern vorab noch einen kleinen Sektempfang bei uns zu Hause zu veranstalten um dann gesammelt zum Standesamt fahren.
So ist garantiert, dass jeder bei dem richtigen Ort ankommt und niemand verloren geht.

Hier gehört dann allerdings noch einiges geplant, wie z.B wer stellt am Vormittag die Stehtische und räumt sie anschließend wieder weg, welchen Sekt schenken wir aus und wo kühlen wir diese Menge....
Ich bin da allerdings entspannt und es wird schon so funktionieren wie geplant.

Was allerdings nicht so funktioniert wie geplant ist die Sache mit unserem Hochzeitsauto.
Wir bzw. eher ich wollte unbedingt mit dem Hochzeitsauto meiner Eltern fahren, es ist eine schöne Erinnerung an Ihre Hochzeit und bringt uns vielleicht eine genauso glückliche Ehe wie sie meine Eltern haben.
Allerdings macht uns das Auto da einen Strich durch die Rechnung und will sich nicht ganz an den Plan halten, den wir mit ihm hatten.
Das Auto ist ein Oldtimer, genauer gesagt ein alter Caddilac, welcher restauriert wurde aber jetzt leider immer wieder abstirbt. Was genau das Problem ist haben Sie noch nicht rausgefunden und ob das bis zu unserem Tag noch etwas wird ist fraglich.
Wir sind jetzt also auf der Suche nach einer passenden Alternative, die für uns beide passt und in dieser kurzen Zeit noch verfügbar ist.


Wusstet Ihr eigentlich dass man in Österreich (Wie es in Deutschland ist weiß ich leider nicht)  einen Hochzeitsreisepass beantragen kann?
Ich habe heute meinen beantragt und bekomme Ihn dann am 01.09 von der Standesbeamtin übergeben.
Die Beantragung funktioniert so gesehen gleich wie bei einem normalen Reisepass, allerdings braucht Ihr eine Bestätigung der Hochzeit vom Standesamt welche Ihr dann bei der BH vorzeigen müsst.
Der Reisepass kann 1 Monat vorher beantragt werden und ist genauso 10 Jahre gültig.


Aktuell noch zu erledigen: 
Finales Abstecken des Kleides 
Termin Pfarrer
Termin Frisör 
Hochzeitsauto
Sektempfang 
Musik Standesamt
Fertigstellung Fotowand 
Fertigstellung Namenskärtchen 
Menükarten 
Barschild 
Sitzplan 
Wegweiser 
Geschenke Brauteltern 

Wer von Euch ist denn bereits verheiratet, wie war Eure Hochzeit?
Genauso wie Ihr es Euch vorgestellt habt oder gab es die eine oder andere Panne zwischendurch?




1 Kommentar

  1. Hey!
    Super Post, du einen tollen Schreibstil, hat mir wirklich gefallen den Beitrg zu lesen.
    Liebe Grüße Liz von https://lemontless.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (unter anderem auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google