Florale Tischdeko | Mandarinen Cheescake

Wir haben traumhaftes Wetter in Österreich und wir genießen bereits die ersten Sonnenstrahlen im Garten. So schön der Winter und der Schnee auch waren, ich freue mich schon, wenn es endlich wieder wärmer wird.

Zu Hause herrscht schon Frühlingshafte Stimmung, florale Deko und helle Farben bringen gleich einen anderen Wohlfühlfaktor und alles fühlt sich irgendwie leichter und frischer an.
Nicht nur die Deko habe ich getauscht, auch das Geschirr habe ich dieses mal gewechselt, ich habe nämlich wunderschönes Geschirr mit floralen Mustern zu Hause, welches viel zu kurz kommt.

Nur Geschirr zu zeigen wäre aber langweilig, oder? Meiner Meinung nach schon, deshalb habe ich am Ende noch ein super leckeres Rezept für einen no bake Mandarinen Cheesecake für euch, den ihr ganz easy peasy nachmachen könnt und der euch gleich in Frühlingshafte Stimmung bringt.


Florale Muster oder Blumenprints sind toll, wenn man sie richtig einsetzt und kombiniert. Komplett ein ganzes Service nur mit Blumen wäre mir persönlich zu viel, die Variante die ich euch unten zeige, finde ich allerdings spitze.


Eigentlich benützen wir ja immer dasselbe Geschirr zu Hause, wäre ja auch irgendwie blöd das Geschirr zu jeder Jahreszeit zu wechseln, allerdings machen ein paar ausgefallene Teile am Tisch ziemlich was her und lassen die sonst eher langweilige Tafel super aussehen.

Ich habe auch im Internet etwas recherchiert und mir verschiedene Onlineshops angesehen welche Geschirr mit Floralen Mustern anbieten. Gestoßen bin ich auf diese wunderbaren Designs wobei mir das schwarze Geschirr von Greengate besonders gut gefällt.
Die drei Designs die ich euch unten zeige sind alle von Greengate, was Florale Muster angeht gibt es hier meiner Meinung nach die beste Auswahl die nicht zu kitschig wirkt.
Neben Greengate hat auch Villeroy&Boch eine große Auswahl an Floralen Geschirrsets die bestimmt nie aus der Mode kommen.




No bake Mandarinen Cheesecake


Zutaten: 
200g Butterkekse 
100g Butter 
500g Frischkäse (leicht) 
150ml gezuckerte Kondensmilch
5-6 Mandarinen (bio) 


Zubereitung: 
1. Die Butter schmelzen und währenddessen die Kekse fein zerbröseln. 
Kekse und Butter vermengen und zu einer homogenen Masse vermischen. 

2. 3 Mandarinen aufschneiden und auspressen, den Saft gemeinsam mit dem Frischkäse und 
der gezuckerten Kondensmilch zu einem glatten Teig rühren. 
Kurz kalt stellen. 

3. Die restlichen Mandarinen schälen und aufschneiden damit sie später auf den Kuchen gelegt werden können. 

4. Die Keks-Buttermischung in eine Kuchenform geben und fest andrücken, danach die 
Creme auf dem Boden verteilen und glatt streichen. 

5. Zuletzt die aufgeschnittenen Mandarinen auf den Kuchen legen und den Kuchen für 45min kalt stellen. 





Keine Kommentare

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (unter anderem auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google